Herzlich willkommen
Herzlich willkommen

Heilung ist Ganzwerdung

Das Jahr 2021 unterliegt einer gewaltigen Veränderung und das ist immer auch mit einem Loslass-Prozess verbunden. Das Universum ist ein riesiger Kreislauf und uns fließt stets Neues zu. Wir wurden jedoch dazu indoktriniert, diesem Fluss des Lebens wenig zu vertrauen. Deshalb fällt es uns so schwer Menschen, Dinge oder Situationen loszulassen. Dabei sollten wir nicht vergessen, dass es notwendig ist, wenn ein Lernprozess zu Ende geht, diesen auch gehen zu lassen, um dem neuen Platz zu machen.

Wir leben in einer Illusion und spüren, dass das Chaos um uns herum täglich größer wird. Erst durch das Eintauchen in das Chaos, beginnen sich Dinge zu klären und neu zu ordnen. Wir können das Chaos leichter erkennen und loslassen, wenn wir unsere Sprache ordnen. Diese Schritte unterstützen den Prozess der Ganzwerdung.
Das Ziel ist es, sich vollständig von der Illusion zu entkoppeln, damit man die ganze Liebe erfahren und schließlich die physische Unsterblichkeit erreichen kann. Die Illusion wird auf der Erde bald enden, wenn der Quantensprung vollzogen wird.

Die letzte Hauptwelle bricht über uns herein. Jetzt geht es darum, sich auf den einzigen Weg zu machen, die Wirklichkeit in sich selbst erreichen und den Quantensprung miterleben zu können. Wer den Quantensprung miterlebt, wird ewig leben. Das kann sich kaum jemand vorstellen, denn das System - die Welt, in der wir „leben“- ist so aufgebaut, dass wir alle daran glauben, sterben zu müssen. Die Menschen glauben an den Tod und deswegen werden sie auch sterben. Das ist jedoch Illusion. Aber das Ego ist sehr mächtig und trennt uns ab vom Gefühl.
Der Zugang zur eigenen Kraft wird bereits im Kindesalter unterbunden und auch die Gefühlsintelligenz geht in der Kindheit verloren. Liebe kann man aber ohne das Fühlen nicht wahrnehmen.

 

Jeder Einzelne ist jetzt am Ende der Zeit aufgerufen, den Zugang zur eigenen Kraft wieder herzustellen. Nur die wenigsten wissen, was es ist und wie es geht. Die wenigsten sind dazu wirklich bereit, die Anleitung wissen und umsetzen zu wollen. Kaum jemandem gelingt es ohne Hilfe.


Ich habe mich mit dem wahren Ziel des Lebens auseinandergesetzt, das Ziel die Wirklichkeit in mir selbst zu entdecken. Das ist es, was jeder erreichen kann, wenn er WIRKLICH bereit dazu ist.
Jemand, der die Wirklichkeit- zumindest den wahren Plan des Lebens- kennt, weiß u.a. dass man Energie nicht übertragen kann, dass kein persönliches Ego existiert oder dass jemand von außen nicht ‚heilen‘ kann.

Es gibt kaum Worte dafür, die das beschreiben können, wie man sich nach kurzer Zeit fühlt, wenn man sich dafür öffnet. Wenn ich das Ziel zwar noch nicht erreicht habe, ist das Gefühl in mir heute bereits unbeschreiblich.

 

"Das neue Wissen ist der Schlüssel für die Tür zur neuen Kraft.

Wer diese Tür aufschließt, durch sie hindurchgeht und den einzigen Weg dahinter beschreitet, wird die Wirklichkeit - das einzige Ziel des ewigen Lebens - erreichen."    

                                                                                     Mihaela Steimer

 

Wir haben uns von unserer wahren göttlichen Quelle - unserem Ur-Sprung immer weiter bis in die tiefste Verdichtung als Menschen entfernt und dadurch alles über uns vergessen. Wenn wir dies erkennen, können wir etwas Einzigartiges und Ganzheitliches in uns selbst erfahren. Wir sind hier, um das zu werden, was wir wirklich werden können.

Jetzt ist die Zeit der schwammigen Theorien wie die Evolutionstheorie und der Scheinwahrheiten vorbei. Traurigerweise hinterfragen die meisten Menschen nichts und lassen sich täglich unterhalten. Weit unter unserem wahren Potenzial festgehalten, erbauen wir unsere kollektiven Wahrheiten auf diese fragilen und zum Einsturz bestimmten Fundamente. Das Dogma der Kirche hat jeden fest im Griff, sogar die Spirituellen. Das System wird viel zu selten in Frage gestellt.

Doch jetzt besteht für jeden die Möglichkeit, das Theaterstück und damit das Todesprogramm, welches tief in uns sitzt, loszulassen und das Drehbuch für immer zu beenden.Es ist das System, das sich in unserem Interesse verändert, indem es immer mehr Platz macht für das wahre Wissen. Deshalb werden ständig verwirrende Regeln und Gesetze eingeführt. Sie erleichtern es uns an diese Illusion festhalten zu wollen.

Jetzt geht es also um alles oder nichts, um Leben oder Tod.
Wir dürfen in uns die Macht erkennen und dann aufhören, anderen eine Macht zu geben, die wir besser bei uns behalten sollten. Bis es jedoch dazu kommt, wird es so lange schlimmer werden, bis wir wirklich eben diesen nächsten Schritt auf dem einzigartigen Weg gegangen sind.

 

Eine Illusion aufzugeben, bedeutet immer auch etwas, was als Verlust empfunden wird. Allerdings ist das, was dort verloren gegangen wird nichts anderes als ein trügerischer Scheinfriede, etwas, das man nicht vermissen sollte. Im Prozess der Ganzwerdung löst sich die Verlustangst vollständig auf.
Wer dies WIRKLICH will, kann es schaffen.

Ich bin sehr gerne behilflich bei dem Ganzwerdungs-Prozess und unterstütze Sie, so gut ich kann.

Nehmen Sie Kontatk mit mir auf.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© binichfrei