Herzlich willkommen
Herzlich willkommen

Über mich

 

Judith Frirdich-Schirack

Jahrgang 1974,

verheiratet

 

Sternzeichen Krebs, 

Aszendent Löwe

 

Im chinesischen Horoskop  Tiger

 

 

 

 

Mein Weg

Ich betrachte das Leben als eine wunderbare Reise, auf welcher wir Menschen begegnen, die uns ein Stück des Weges begleiten, unser Leben bereichern, unsere Herzen öffnen, uns lieben und umarmen, uns unterstützen und prägen, uns beglücken und begeistern, uns lehren und fördern, uns beneiden und bestürzen, uns aufrütteln und mit ihrem Sein stets zu unseren Erfahrungen beitragen.    

 

Gemäß meiner Lebensaufgabenzahl bin ich einerseits die geborene Lehrerin und andererseits ist für mich ein Leben im Dienste der Heilkunde ideal. Ich besitze ein starkes Bedürfnis nach Kommunikation, Lebendigkeit und Freiheit, einen analytischen Verstand und das Grundbedürfnis, meine Visionen, Ideale und Wünsche auch entsprechend in die Welt bringen zu wollen.

 

Ich habe 10 Jahre lang leidenschaftlich gerne am Gymnasium unterrichtet und mehrere Kurse zum Abitur geführt. Mein Hauptaugenmerk richtete ich stets darauf eine positive Philosophie zu lehren und die Begeisterung in den Kindern zu wecken.

 

Zunehmend haben mich die spirituellen Aspekte des Lebens fasziniert und ich widmete mich in verschiedenen Kursen der Herzöffnung, der Aurafeldreinigung, den Chakren und der Metamorphose. Bei einem Vortrag begegnete ich einem Numerologen, der mir das Wissen um die Zahlen, die unser Leben bestimmen,  beibrachte.  Anschließend vertiefte ich mein Wissen in der Holistischen Numerologie®. Meine Begeisterung für die Numerologie und die Namensanalyse ist nach wie vor grenzenlos.

 

In den darauffolgenden Jahren kam ich mit energetischen Heilweisen in Berührung und besuchte zudem diverse Workshops. Durch die intensive Bewusstseinsarbeit und mit Hilfe der Meditation erkannte ich, wie wichtig es ist, dass Menschen sowohl auf der Körper-, Geist- als auch auf Seelenebene nachhaltig im Gleichgewicht sind.

Viele Menschen verlieren die Fähigkeit, in ihren Körper hineinzuspüren und Stille auszuhalten. Erst wenn der Körper durch Überfordung krank geworden ist, besinnen wir uns auf die Notwendigkeit, dem Körper und dem Geist Ruhepausen einzuräumen und achtsamer zu sein. Meditation ist eine hilfreiche Möglichkeit dem krankmachenden Stressverhalten entgegenzuwirken und dient als Hilfe zur Selbsthilfe.

 

 

Ich lade Sie herzlich ein, die Inhalte der folgenden Seiten auf sich wirken zu lassen.

Es wäre mir eine Freude, mich mit Ihnen über die Inhalte auszutauschen.

 

Judith Frirdich-Schirack

Druckversion Druckversion | Sitemap
© binichfrei